Waschzwang unter Hypnose lösen!

Belastet Sie Ihr Waschzwang?

Ein Waschzwang zeigt sich durch übermächtige Zwänge im Bereich der Körperhygiene. Aus dem Zweifel, ob das Ritual auch richtig und ausführlich genug durchgeführt wurde, werden die Rituale immer aufwändiger. Irgendwann bauen sich die Betroffenen sterile, sichere Bereiche. Diese können nicht mehr mit Straßenkleidung betreten werden. Diese Zwangsrituale können im Laufe der Zeit sehr groteske Formen annehmen, was den Betroffenen auch bewusst ist.

Die Rituale bestimmen irgendwann das ganze Leben. Das Umfeld leidet meist mit.

Wie wirkt Hypnose in diesen Fällen?

Eine Zwangsstörung entsteht meist aus einer Angststörung. Ekel bzw. die Angst vor Infektionen oder Vergiftung sind oft die Grundlage dieser Angststörung. Um nagende Gefühle der Angst und des Zweifels zu lindern, führen wir Zwangshandlungen oder Zwangsrituale aus. Häufig müssen auch Gedanken gesteuert oder unterdrückt werden. Die Hypnose löst die Ängste wie in einer normalen Angsttherapie auf. Die Zwangsrituale werden dadurch überflüssig und hören schließlich auf.

Hypnosetherapie bei Zwängen?
Informieren Sie sich hier.